• Frank Getzke

Tipps für eure Trauung




Kirchliche trauung



Eure Trauung ist der Moment des Hochzeitstages, auf den ihr schon so lange gewartet habt.

Und wahrscheinlich habt ihr eure Trauung schon 100-mal in Kopf durchgespielt und könnt es kaum noch abwarten, euch endlich das Jawort zu geben. Eure Hochzeit und besonders eure Trauung wird sehr emotional, aufregend und wunderschön zugleich. Und um euch an eurer Trauung wunderschöne, emotionale Bilder schenken zu können, habe ich euch hier ein paar Tipps zusammengestellt. Ich hoffe sie helfen euch bei eurer Planung, damit euer Hochzeitsfotograf wunderschöne Bilder von euch einfangen kann.


Ein- und Auszug


Aus meiner Erfahrung heraus, ist der Einzug ins Standesamt oder in die Kirche immer ein sehr aufregender und oft auch ein sehr emotionaler Moment eurer Hochzeit. Gerade wenn du von deinem Vater, deiner Mutter, deinem Sohn oder du mit deinem Bräutigam zusammen einziehst. Das wichtigste, was ihr hierbei bedenken müsst ist, ihr habt alle Zeit der Welt und ihr macht alles etwas langsamer als normal, denn so könnt ihr und eure Gäste den Moment genießen, aber auch euer Hochzeitsfotograf wunderschöne Momente und Augenblicke für euch einfangen.


In vielen Kirchen ist es oft so, dass beim Ein- und Auszug der Pastor oder eure Blumenkinder vor dem Brautpaar den Gang herauf oder herunter gehen. Geht ihr direkt dahinter, werdet ihr von diesen Personen verdeckt und eure Gäste und euer Hochzeitsfotograf haben somit keinen freien Blick auf euch. Gerade euer Hochzeitsfotograf kann so keine Aufnahmen von der Braut in ihrem wunderschönen Brautkleid einfangen. Von daher gilt hier folgende Regel, haltet einfach ca.10 Meter Abstand zu den Personen vor euch.


Möchtest du erst in das Standesamt oder in die Kirche hineinkommen, wenn alle Gäste in der Location sind, ist es von Vorteil wenn ihr eure Trauzeugen damit beauftragt, dieses für euch zu übernehmen. Perfekt wäre es auch, wenn sie dafür sorgen, dass die vorderen Reihen besetzt sind. Es sieht auf euren Hochzeitsbildern einfach viel schöner aus, wenn die ersten Reihen mit euren Gästen gefüllt sind.


Einzug in die Kirche

Lachen erlaubt, es ist eure Hochzeit


Vergesst nicht zu lachen und Spaß zu haben. Auch wenn es einem vor lauter Aufregung erst einmal nicht leichtfallen sollte. Um für euch wunderschöne Hochzeitsbilder bei eurer Trauung einzufangen, ist lachen und Emotionen zu zeigen sehr wichtig. Jede Freudenträne und jedes Lachen, machen aus tollen Bildern wunderschöne, emotionale Hochzeitsbilder, denn es sind oft die kleinen Momente zwischen den großen Augenblicken - ungestellt und ehrlich -, die eure Hochzeit nach Jahren noch einmal erzählen.




Der Ringtausch


Der Ringtausch ist eines der wichtigsten und schönsten Momente an eurem Tag.

Stellt euch dafür am besten Nasenspitze zu Nasenspitze mit ein bisschen Platz zwischen euch auf, denn jetzt haben eure Gäste und auch euer Hochzeitsfotograf den besten Blick auf euren großartigen Moment. Und auch hier gilt je langsamer ihr seid, um so mehr großartige Bilder kann euer Hochzeitsfotograf von euch machen.

Haltet wenn es geht auch den Ring bei der Ringübergabe von unten fest, denn nur so sieht man eure wunderschönen Eheringe auf euren Hochzeitsbildern. Aber bitte denkt auch hier daran, ihr habt alle Zeit der Welt und genießt den Augenblick.



Trauung


Informiert den Standesbeamten / Pastor


Informiert bitte die Person, die euch traut, dass euch ein Hochzeitsfotograf bei eurer Hochzeit begleitet. Und besprecht auch mit ihm, was ihr euch vorstellt und ihr euch wünscht und fragt ihn auch, ob euer Hochzeitsfotograf sich ein wenig in der Kirche bewegen darf. Euer Hochzeitsfotograf wird sich so gut es geht, unauffällig und leise in der Kirche verhalten. Er wechselt auch nur bei den Liedern seinen Standort, somit stört er auch nicht eure Trauung. Nur durch seinen unauffälligen Standortwechsel, kann er euch wunderschöne, unterschiedliche Bilder aus der Kirche liefern. Heutzutage sind die meisten Kameras schon lautlos und ihr werdet euren Hochzeitsfotografen gar nicht mehr hören. Also sprecht mit eurem Pastor oder der Standesbeamtin über diese Dinge.




Wann erzählen wir Eure Geschichte?



Euer Hochzeitsfotograf Frank Getzke Photography aus Neustadt in Holstein



30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen